Trag‘ dich jetzt für meinen Newsletter ein und hol‘ dir damit dein kostenloses Exemplar meines e-Books

Basiswissen Wanderausrüstung – Dein Ratgeber für die Auswahl von Rucksack, Kleidung und Co.

So wirst du zum Ausrüstungs-Profi!

e-Book Basiswissen Wanderausrüstung

Weihnachten ist näher als du glaubst. Nur noch 8 Wochen, dann ist es wieder soweit: Kerzenschein und Plätzchenduft überall und fröhliche Familien unterm Weihnachtsbaum. Für mich eine Zeit der Ruhe und des Innehaltens. Eigentlich. Denn jedes Jahr nehme ich mir aufs Neue vor, frühzeitig die Geschenke zu kaufen, mit denen ich meine Liebsten überraschen möchte. Geschafft habe ich es bisher nie. 

Ich habe viele Produkte verlinkt. Wenn Du über diese Links einkaufst, unterstützt du meine Arbeit an WanderVeg.de – so haben nicht nur die Beschenkten ein schönes Weihnachtsfest. Für dich bleibt der Preis natürlich der gleiche.

66 Geschenke für (vegane) Outdoor-Freunde

Damit es dir nicht so geht, erinnere ich dich hiermit frühzeitig daran, dass Weihnachten gar nicht mehr so weit weg ist! Im heutigen Artikel findest du Geschenke aller Kategorien und Preisklassen, mit denen du Outdoor-Freunde und / oder Veganer glücklich machen wirst.

Kategorie Outdoor allgemein

1. Barfußschuhe: Tu den Füßen deiner Liebsten etwas Gutes mit Barfußschuhen. „Wieso Barfußschuhe“ fragst du? Die Antwort habe ich in einem Artikel gegeben. (Mit dem Gutscheincode XVIC-DOAL-50KO erhältst du 10% Nachlass auf deinen kompletten Einkauf)

2. GPS: Die Navigation per Satellit erfreut sich nicht nur großer Beliebtheit sondern bietet im Vergleich zu traditionellen Karten vor allem auf langen Strecken einen echten Gewichtsvorteil.

3. Externer Akku: Für viele Outdoor-Freunde gehören technische Geräte mittlerweile zur Grundausstattung, auch wenn über den Sinn und Unsinn immer wieder kontrovers diskutiert wird. Ein externer Akku hilft dabei, dass der Technik unterwegs nicht der Saft ausgeht.

4. Slackline: Ich liebe meine Slackline und möchte sie nie wieder hergeben. Das Training auf der Slackline schult die koordinativen Fähigkeiten und macht riesig Spaß.

5. Erste Hilfe Set: Ein Erste Hilfe Set gehört zur Grundausrüstung eines jeden Outdoor-Sportlers!

6. Kopflampe: Gerade in der dunklen Jahreszeit oder im Zelt bringt eine Kopflampe Licht ins Dunkel. Ultraleichte LED-Lampen sparen Strom und damit zusätzlich Gewicht.

7. Wasserfeste Kopfhörer: Kopfhörer gehören zu meiner Grundausstattung. Um allen Wettereinflüssen und schweißtreibenden Aktivitäten zu trotzen, sollten sie bestenfalls wasser- bzw. schweißresisten sein.

8. Schlauchschal: Das Multifunktionstool dient nicht nur als Schal sondern ist auch als Kopfbedeckung, Stirnband, Schweißband und als Sonnenschutz einsetzbar.

9. Attention – A Life in Extremes: Ein Film mit beeindruckenden Bildern über drei beeindruckende Extrem-Sportler. Einer meiner Lieblings-Sport-Filme.

10. Outdoor Geschirr: Das Geschirr von Light my Fire ist nicht nur bruchsicher sondern auch ultraleicht.

11. Taschenmesser: Wenn eines unterwegs nicht fehlen darf, dann das gute alte Taschenmesser.

12. Göffel Titan: Der Göffel ist Gabel und Löffel in einem. Die Titanvariante ist bruchsicher und langlebiger als die Plastikvariante.

13. Blackroll: Faszientraining ist in aller Munde und das aus gutem Grund. Die Balckroll gehört in jeden Haushalt, egal ob jung oder alt!

14. Blackroll Bälle: Perfekt um die tiefen Faszien zu erreichen – oder für unterwegs. Einer der Bälle gehört definitiv auf jede Packliste.

15. Blackroll Set: Das ganze Set der Blackroll lohnt sich definitiv. Tu den Faszien deiner Liebsten etwas Gutes!

16. Packsäcke: Wasserdichte Packsäcke sorgen dafür, dass unterwegs der Rucksackinhalt nicht nass wird und der Rucksack stets aufgeräumt ist.

17. Reisekopfkissen: Ein Reisekopfkissen sorgt auch unterwegs für einen angenehmen und komfortablen Schlaf.

18. Inlet: Ein Inlet kann im Sommer als eigenständiger Schlafsack dienen. Ansonsten hilft es dabei, die Grenztemperatur eines Schlafsacks zu senken.

19. Kompaktkamera: Die eigene Reise fotografisch festhalten gehört heute schon fast zum guten Ton. Mit einer Kompaktkamera (oder dem Handy) geht das gewichtssparend.

20. Jonglage Bälle: Jonglieren lernen lohnt sich. Es hat nicht nur positive Auswirkungen aufs Gehirn sondern fördert auch die koordinativen Fähigkeiten – und die sind immer und überall von entscheidender Bedeutung.

21. Sprachkurse: Andere Länder, andere Sitten – und andere Sprachen. Grundlegende Sprachkenntnisse helfen immer.

22. e-Book Reader: Mit einem e-Book Reader passen 1.000 Bücher und mehr in eine Jackentasche und das bei einem Gewicht von weit unter einem Kilo.

23. Musikabo: „Music was my first love“ sang John Miles. Da kann ich nur zustimmen – desahlb liebe ich mein Musikabo.

24. Wasserfilter Outdoor: Wasser ist Leben. Wasser trinken ist notwendig, um zu überleben. Damit das Wasser frei von Bakterien und Protozoen ist, gibt es transportable Wasserfilter.

25. Kampf den Mückstenstichen: Mückenstiche jucken und sind damit lästig. Das muss nicht sein – ein Stichheiler hilft.

26. Kompass: Der Akku vom Handy und vom GPS sind leer und die Sonne ist durch die Wolken verdeckt. Jetzt kann nur noch ein Kompass helfen!

27. Kompressionssocken: Kompressionssocken helfen nach langen Touren bei der Regeneration.

28. E.O.F.T. Tickets: Das European Outdoor Film Festival geht auch 2017 wieder auf Tour. Bisher hat es sich für mich noch immer gelohnt, die inspirierende Doku-Reihe anzusehen.

29. E.O.F.T. DVD: Die alten Dokus gibt‘s auch auf DVD. So kann selbst der Heiligabend genutzt werden.

30. Daypack: Dieser kleine (zusammengeknüllt nicht einmal faustgroße) Rucksack hat mir unterwegs vor allem als Einkaufstasche gedient – so musste ich „nach Feierabend“ nicht immer den Wanderrucksack mitnehmen.

Kategorie Trekking / Jakobsweg (Equipment, welches sich auf meinen 3.500 Kilometern auf Jakobswegen bewährt hat…)

31. Hängematte: Was gibt es Schöneres, als in einer Hängematte in der Sonne zu liegen und es sich gutgehen zu lassen?

32. Wäscheleine: Eine Wäscheleine war im Nachhinein eine sinnvollsten Investitionen für meinen Jakobsweg.

33. Trinkflasche: Wiederverwendbar und umweltschonende Pflichtausrüstung für jeden Wanderer und Pilger.

34. Trinksystem: Passend zur Trinkflasche sorgt das Trinksystem für durchgehende Versorgung mit Flüssigkeit.

35. Regenjacke: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“ Eine Regenjacke ist ein Muss – am besten eine ultraleichte und dennoch atmungsaktive.

36. Wright Socks: Für dieses Geschenk werden dich blasengeplagte Wanderer und Pilger lieben. Die doppellagigen Socken verhindern das Entstehen von Blasen von Anfang an.

37. Die beste aller Trekkinghosen: Ganz ehrlich: ich liebe diese Hose und kann sie jedem, der sich draußen aufhält, ans Herz legen. Leicht, schnelltrocknend, mega bequem und gutaussehend. Genauso soll eine Hose sein!

38. Jakobsweg-Küstenweg Guide: Jedem, der sich auf den Küstenweg vorbereiten will, kann ich den Kurs meines Freundes Christoph (www.jakobsweg-kuestenweg.com) wärmstens empfehlen.

39. Caminho Portugues Buch: Steht eine Reise auf dem Caminho Portugûes an, kann ich das dazu passende Buch von Christoph und mir nur wärmstens empfehlen!

40. Pilgerausweis: Der Pilgerausweis ist im Nachhinein nicht nur schön anzusehen, er ermöglicht dem Pilger auch den Zugang zu den Herbergen.

41. Stay true and never give up: Stefanos Bericht vom Jakobsweg. Vorlaut, ehrlich, direkt. Ein tolles Buch.

42. Schrittzähler: 4.853.719 Schritte habe ich auf meinem Jakobsweg von Köln nach Santiago zurückgelegt. Das hat mir zumindest mein Schrittzähler (Fitness Tracker) erzählt.

43. Zeltlicht faltbar: Ein faltbares Licht im Zelt ist platzsparend und bringt Licht ins Dunkel.

44. Wanderwochenende: Gemeinsam mit dem Vivobarefoot Flagship Store in Köln werde ich auch 2017 wieder Wanderwochenende in tollen Regionen Deutschlands veranstalten. Mitkommen lohnt sich nicht nur aufgrund der schönen Strecken sondern auch aufgrund des Rahmenprogramms. Mehr Infos findest du auf der Vivobarefoot-Kurs-Seite.

45. Barfußlaufkurs: Ein Blick über den Tellerrand bringt Spaß und stärkt die Basis des Läufers: die Füße.

Kategorie Laufen / Trailrunning

46. Trinkweste: Auf vielen Trailrunning-Veranstaltungen gehört die Trinkweste mit Wärmedecke zur Pflichtausrüstung.

47. Trailrunning Abo: Dieses Magazin ist für jeden Trailrunner ein Muss.

48. Born to run: Der Besteller von Christopher McDougall über das Naturvolk der Tarahumara und darüber, was wir von ihnen lernen können.

49. Eat & run: Scott Jurek hat, während ich auf dem Jakobsweg unterwegs war, einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf dem Appalachian Trail aufgestellt. In diesem Buch gibt er nicht nur vegane Rezepte preis sondern berichtet auch von seiner Karriere als Ultraläufer.

50. Ultramarathon Man: Dean Karnazes läuft und läuft und läuft. Dabei geht es für ihn um so viel mehr als um Laufen.

51. Die Laufbibel: Dieses Buch hat seinen Namen verdient – es gehört ins Bücherregal jedes Läufers.

52. No Meat Athlete: Ein tolles Buch darüber, wie (läuferische) Bestleistungen mit veganer Ernährung möglich sind. Das Vorwort stammt von meinen Freunden Katrin und Daniel von bevegt.de.

53. Finding Ultra: Rich Roll beschreibt in diesem Buch seine inspirierende Geschichte vom alkoholkranken Menschen zum Ultra-Triathlon-Finisher.

54. Online-Laufanalyse: Als laufbegeisterter angehender Sportwissenschaftler führe ich Laufstilanalysen durch. Vor Ort in Köln oder (nach Anleitung) online. Bei Interesse schick mir einfach eine Mail an dominik@wanderveg.de. Die dazugehörige Website ist bald online.

Kategorie MTB / Klettern

55. Trinkrucksack: Auf dem Rad hat sich für mein ein Trinkrucksack bewährt. Er macht das Trinken ohne Flasche möglich und bietet Platz für Reperaturset und Wechselkleidung.

56. Valley Uprising: Für Kletterfreunde ist dieser Film ein absolutes Muss (es gibt ihn nur in englischer Sprache).

57. Bikemagazin Abo: Dieses Magazin ist für jeden Mountainbiker ein Muss.

58. Klettern Abo: Dieses Magazin ist DAS Magazin für Kletterer.

59. Kletterboard: Fingerkraft ist beim Klettern nicht alles – aber ohne Fingerkraft geht nichts!

60. Alone on the wall: Dieses Buch ist für jeden Kletterer ein absolutes Muss. Was geht im Kopf des weltbesten Free-Solo-Kletterers Alex Honnold vor? Sein Buch gibt einen ganz privaten Einblick.

61. Action Cam: Action Cams spielen sind für alle Outdoor-Aktivitäten toll. Beim Mountainbiken und Klettern sind sie das Tüpfelchen auf dem i.

62. Kletterkurs: Klettern erfordert nicht nur Kraft sondern vor allem Technik. Kletterkurse helfen dabei, diese auszubilden und zu verbessern.

Kategorie Veganismus

63. Der entspannteste Ernährungskurs der Welt: Katrin und Daniel von beVegt haben mit der „Möglichst-Diät“ den entspanntesten Ernährungskurs der Welt kreirt, der natürlich für Veganer geeignet ist.

64. B12 Zahnpasta: Ich mag es nicht jeden Tag Tabletten zu schlucken oder mit Vitamin B12 sogar selbst zu spritzen – deshalb benutze ich B12-Zahnpasta.

65. Cook wild vegan: Stefanos erstes Kochbuch und dann gleich so ein Hammer. Das Buch lohnt sich nicht nur für Veganer.

66. beVegt Kochbuch: Ein zweites Produkt von Katrin und Daniel – ihr erstes Kochbuch. Ganz druckfrisch als e-Book erschienen, mit tollen Bildern und noch viel tolleren Rezepten ausgestattet. Es lohnt sich wirklich.

10 Geschenke für Pleitegeier

Wenn dein Konto, wie meins, im Moment keine großen Geschenke zulässt, empfehle ich dir einen Artikel auf mymonk.de: 10 unbezahlbar schöne Dinge, die Du jederzeit verschenken kannst (selbst wenn Du pleite bist). Geschenke müssen nicht immer Geld kosten.

Ja ist denn heut schon Weihnachten?!

Hast du schon Geschenke gekauft? Was steht bei dir auf der Wunschliste ganz oben? Was steht auf der Liste zum Verschenken ganz oben? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Hol‘ dir jetzt dein kostenloses Exemplar meines e-Books

Basiswissen Wanderausrüstung – Dein Ratgeber für die Auswahl von Rucksack, Kleidung und Co.

und werde zum Ausrüstungs-Profi!

e-Book Basiswissen Wanderausrüstung